Evolve 2020: Die Sophos Virtual Partner Conference ist da!

Partner-ProgrammEventsProduct NewsSophos EVOLVE 2020

Nehmen Sie an unserem virtuellen Event teil, um alle Neuigkeiten aus der Sophos-Führungsetage zu erfahren, Produktinnovationen zu entdecken und an Breakouts in drei Tracks teilzunehmen.

Jedes Jahr freuen wir uns darauf, unsere Partner auf unseren weltweiten Partner-Konferenzen zu begrüßen. Bei diesen Events thematisieren wir die Zukunft der Cybersecurity, stellen die neuesten Produkt- und Plattform-Innovationen vor und lassen uns gemeinsam als Community inspirieren. Da wir in diesem Jahr nicht reisen und in so großen Gruppen zusammenkommen können, findet die Sophos Partner Conference diesmal virtuell statt.

„Bei unserer ersten virtuellen Partner-Konferenz werden die vertrauten Gesichter unserer Sophos-Führungsetage vertreten sein“, so Mike Valentine, Sophos Chief Revenue Officer. „Natürlich finden wir es schade, dass wir Sie nicht persönlich treffen können, aber das hat auch einen wesentlichen Vorteil: Mehr Partner und mehr Mitarbeiter dieser Partner können teilnehmen und alle Neuigkeiten aus erster Hand erfahren.“

Wir haben ein spannendes Programm für Sie zusammengestellt, damit Sie Ihr Cybersecurity-Geschäft noch weiter ausbauen können. Ab heute Morgen können Sie sich anmelden und Video-Sessions unseres CEO Kris Hagerman und anderer Sophos-Führungskräfte ansehen, darunter Chief Revenue Officer Mike Valentine, Chief Product Officer Dan Schiappa und SVP of Global Channels Kendra Krause. Das erwartet Sie im Rahmen von Evolve 2020: Kris Hagerman geht in seinem Beitrag auf die jüngste Geschäftsentwicklung und die Zukunftsaussichten ein. Er beschäftigt sich insbesondere mit der Frage, wie Sophos plant, seine Mission zu beschleunigen, um die weltweit effektivste Next-Gen-Cybersecurity-Technologie anzubieten. Und er spricht darüber, welche Vorteile diese Mission unseren Kunden und Partnern eröffnet. Sehen Sie sich unbedingt den Beitrag von Kendra Krause an. Dort hören Sie einige spannende Ankündigungen zu unserem neuen globalen Partner-Programm, das diejenigen Partner belohnt, die sich besonders für unser Next-Gen-Portfolio engagieren. Details zu den neuen Programm-Leveln, Anforderungen und Leistungen werden in der Sophos Partner-Programm Deep-Dive-Session von Allison Clarke vorgestellt.

„Wir freuen uns, unser neues globales Partner-Programm anzukündigen, das ab 20. Juli 2020 gültig ist“, so Krause. „Unser neues globales Sophos Partner-Programm baut auf drei Grundpfeilern auf, die schon immer Teil unseres Channel-Versprechens waren – Rentabilität, Partnerschaft und Produkte – und ist perfekt auf unser Next-Gen-Portfolio abgestimmt.“

Mike Valentine spricht darüber, wie er die Verkaufssituation unter den neuen Marktbedingungen einschätzt. Dan Schiappa, Chief Product Officer bei Sophos, widmet sich unserer Produktstrategie und insbesondere unserem Ansatz „Evolution der Cybersecurity“. Und in diesem Jahr wird er sehr pragmatisch – detailliert spielt er einen sehr ausgefeilten Angriff durch und zeigt, wie Sophos-Technologien diesen erkennen und in jeder Phase gezielt bekämpfen können.

„Sie werden erfahren, wie Sophos Unternehmen ermöglicht, ihre Sicherheit prädiktiv zu gestalten, anzupassen, und zu synchronisieren“, so Schiappa. „Sie werden sehen, wie Sophos-Technologien neue Dimensionen bei der Schutzleistung eröffnen und IT-Abteilungen entlasten, während Ihre Kunden die Kontrolle behalten.“

Sie werden auch direkt von unseren Geschäftsführern, Produktmanagern und Cybersecurity-Experten hören. Auf der Konferenz erfahren Sie, wie Sie die „Evolution der Cybersecurity“ vermarkten, und unsere XG Firewall Innovation und Intercept X Innovation Breakouts stellen sicher, dass Sie über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden bleiben.  Außerdem erfahren Sie, welche neuen Releases anstehen. Wir haben kürzlich EDR 3.0 gelauncht. In What’s Next for Endpoint Detection and Response stellt Ihnen Karl Ackerman EDR 3.0 in allen Einzelheiten vor. Darüber hinaus gibt es Breakouts zu den Themen Cloud-Security ,Managed Threat Response und Einsatz von APIs mit Sophos Central. Wir veranstalten mehrere Sessions, die sich darauf konzentrieren, wie wir die Konkurrenz schlagen können, was unseren Managed Threat Response (MTR) Service von anderen unterscheidet und warum Total Cost of Ownership Microsofts großer Schwachpunkt ist. Wenn Sie teilnehmen, werden Sie verstehen, warum diese Sessions zu den wenigen gehören, für die eine Partner-Portal-Anmeldung erforderlich ist.

„Unsere Cybersecurity- und Produktexperten sind zwar im Lockdown, geben sich in ihren Breakout-Sessions aber ganz offen“, so Chris Weeds, VP Global Enablement bei Sophos. „In ihren Sessions erhalten Sie viele nützliche Tipps, wie Sie Ihre Kunden in der stetig im Wandel begriffenen Bedrohungslandschaft am besten schützen können.“

Unsere Experten teilen ihre neuesten Erkenntnisse über Bedrohungen mit Ihnen. Peter MacKenzie, ein Incident Response Manager bei Sophos, gibt Ihnen seinen Threat Hunter Insight und zeigt Ihnen, mit welchen Bedrohungen Partner zu kämpfen haben. Außerdem erklärt er, warum insbesondere MSPs angegriffen werden und wie die Angriffe ablaufen. Anhand von realen Beispielen erleben Sie zudem, wie Sophos MTR Angriffe frühzeitig stoppen kann.

VP Global MSP Scott Barlow stellt in seiner Session wichtige Neuerungen beim MSP-Programm und der Produkt-Roadmap vor und erläutert einige Strategien zum Verkauf von Managed Security Services.

Greg Iddon erklärt, warum Ransomware nach wie vor für Schlagzeilen sorgt, und in Today’s Top 5 Cybersecurity Issues geht Sally Adam auf die Sicherheitsherausforderungen ein, die bei Ihren Kunden ganzen oben auf der To-do-Liste stehen. Anhand von Daten aus unserer globalen Befragung von 5.000 IT-Managern untersucht Sally, welche Sophos-Lösungen für die einzelnen Herausforderungen jeweils positioniert werden sollten.

Die von Matt Gangwer aus unserem unserem Threat Response Team moderierte Inside the Mind of a Hacker Session gibt wichtige Einblicke in neue Angriffsmethoden, bewährte Reaktionstaktiken und führende Strategien zur Erkennung und Neutralisierung von Bedrohungen, die speziell zur Umgehung technischer Sicherheitskontrollen entwickelt wurden. Wie Sie sehen, erwartet Sie ein umfassendes und spannendes Programm!

Bei Fragen steht Ihnen unser Team per Live-Chat oder E-Mail an evolve2020@sophos.com jederzeit gerne zur Verfügung. Um an dem Event teilzunehmen, besuchen Sie einfach unsere Landing Page: Sophos.com/evolve.